Backlinks kostenlos bekommen

Google bewertet die Qualität einer Webseite für seine Suchergebnisse unter anderem auch nach der Qualität ihrer Verlinkung. Der Google Algorithmus, mittels dessen jede gecrawlte und indizierte Webseite Google-intern bewertet wird, ermittelt im Anschluss (und stark verkürzt) anhand diverser Faktoren ein Gesamtergebnis. Je besser dieses ist, desto höher wird die Webseite für ein bestimmtes Keyword in den Suchergebnissen eingestuft. Und je höher man selber mit seiner Webseite bei Google landet, desto mehr Besucher finden schliesslich die eigene Webseite.
Wesentlichen Faktoren für das Rating einer Webseite sind die auf sie verweisenden, externen Links. Wieviel Positives – oder auch Negatives – diese Backlinks für die Bewertung der betrachteten Webseite haben, liegt an der Bedeutung der verlinkenden Webseite und Anzahl der eingehenden Backlinks.
Die Bedeutung von Backlinks sollte ist insbesondere für Betreiber von Bedeutung, die die Webseite (auch) für kommerzielle Zwecke nutzen wollen. Es gibt aber auch eine Menge Hobby-Webmaster, die ebenfalls an einem guten Ranking ihres privaten Blogs interessiert sind. Für viele Privatpersonen stellt sich daher die Frage, wie sie an Backlinks kommen. Und zwar kostenlos.

Woher kann man kostenlose Backlinks bekommen?

Für die Beschaffung von Backlinks gibt es im Allgemeine zwei Möglichkeiten: kostenpflichtig und kostenfrei. Wir möchten an dieser Stelle jedoch nur explizit auf die kostenlose Variante eingehen, da diese immer wieder auftaucht.

Sie können ebenfalls kostenlose Backlinks aus sogenannten Linkverzeichnissen bekommen. Versuchen Sie es doch einmal bei dem deutschen Webkatalog JUKM.org oder dem Webkatalog lokarl.de!

Wenn ein Webmaster nicht bereit ist, Andere gegen Bezahlung an seinem Backlinkwunsch arbeiten zu lassen, muss er dies selber tun. Eine Möglichkeit, wie er Linkverweise von anderen Internetseiten auf die eigene bekommen kann, ist der manuelle Eintrag. Hierbei setzt der Webmaster eigenhändig einen Backlink von einer anderen Seite.

Wie finde ich kostenlose Backlinks?

Um einen kostenlosen Backlink auf Ihre Webseite zu erhalten, müssen Sie nichts weiter tun, als eigens diesen Link auf einer der Folgenden Webseiten und Blogs zu setzen. Oftmals geschieht dies über die Kommentarfunktion auf den gelisteten Webseiten.

HINWEIS: Wir möchten an dieser Stelle kein Kommentar-Spamming fördern. Die gelisteten Webseiten bieten, als Anreiz für einen qualifizierten Kommentar, jedoch hochwertige Backlinks an.

Auszug*:

  • ausgefallene-geschenkideen.biz – Themen: Besondere Geschenke und Angebote
  • happy-hour-nuernberg.de – Guide für besondere Events in Nürnberg
  • verdiener-blog.de – Themen: Geld-Verdienen im Internet
  • verbraucher-themen.de – Thema: Verbraucher-Nachrichten
  • leserservice-partner.de/best-of-affiliate/ – Thema: Online-Marketing
  • seo-geek.de – Thema: Suchmaschinenoptimierung

*Weitere Links bekommen Sie auf folgender Webseite, deren Betreiber v iele zusätzliche Backlinks in mühsamer Kleinarbeit zusammentgetragen haben.

Tipp: Ab sofort erhalten Kommentare, Ping- und Trackbacks in unserem Webdesign und SEO-Blog DoFollow Links!

Wenn Sie von Ihren Kunden lieber gefunden als bloß gesucht werden möchten, dann kontaktieren Sie uns! Suchmaschinenoptimierte Webseiten bereits ab EUR 599.

ausgefallene-geschenkideen.biz nwt3 Backlinks kostenlos bekommen
0
Beiträge zu den Themen: Besondere Geschenke und Angebote
happy-hour-nuernberg.de nwt3 Backlinks kostenlos bekommen
0
Guide für besondere Events in Nürnberg
verdiener-blog.de nwt3 Backlinks kostenlos bekommen
0
Beiträge zu den Themen: Geld-Verdienen im Internet
verbraucher-themen.de nwt3 Backlinks kostenlos bekommen
0
Beiträge zu dem Thema: Verbraucher-Nachrichten
leserservice-partner.de/best-of-affiliate/ nwt3 Backlinks kostenlos bekommen
0
Beiträge zu dem Thema: Online-Marketing
seo-geek.de nwt3 Backlinks kostenlos bekommen

tt twitter big4 Backlinks kostenlos bekommen

Kommentare sind geschlossen..